Service2018-12-21T00:49:38+00:00

Unsere Serviceleistungen

  • Service laut Herstellerangaben

  • Jahresservice

  • Motorkundendienst

  • Bremsen und Reifenservice

Termin vereinbaren

Roller- und Motorradservice in München

Auch Zweiradfahrzeuge benötigen regelmäßige Wartungen. Nur dann funktioniert immer alles gut. Bei gut gepflegten Rollern und Motorrädern treten weitaus weniger technische Probleme auf als bei ungepflegten Maschinen. Zudem tragen die fachmännisch durchgeführten Wartungsarbeiten zum Werterhalt aller Zweiräder bei. Deshalb sollte jeder Motorradfahrer, der gerne mit seiner Honda, Kawasaki oder einer Maschine eines anderen Herstellers unterwegs ist, regelmäßig eine Inspektion durchführen lassen. Motorradmuc in München ist in diesem Bereich Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Wir führen den Service nach Herstellerangaben durch

Zu jedem Motorrad, sei es nun eine BMW, eine Harley-Davidson oder eine KTM, gibt es ein Serviceheft. Darin ist exakt aufgelistet, welche Wartungsarbeiten, bei welchem Kilometerstand durchgeführt werden sollten. Diese Arbeiten sollte dann auch jeder in einem Meisterbetrieb, wie unseren in München, durchführen lassen. Werden diese vorgeschriebenen Wartungsarbeiten nicht durchgeführt, kann sogar die Garantie des Herstellers erlöschen.

Manchmal steht darin auch neben der Angabe zu den Kilometern ein Zeitraum. Steht im Serviceheft etwa nach sechs Monaten oder nach 3.000 Kilometern, dann erfolgt die Wartung je nachdem, welches Ereignis zuerst eintritt. Vielfahrer müssen dann schon vor der dreimonatigen Frist zum Service. Wenigfahrer müssen vielleicht schon nach 1.000 gefahrenen Kilometern zum Servicepartner.

Zudem bieten wir einen Jahresservice an

Der Jahresservice ist ebenfalls bei jedem Roller sowie bei jedem Motorrad von großer Bedeutung. Dieser sollte zweckmäßigerweise schon rechtzeitig vor dem Saisonstart erfolgen. Es ist aber auch möglich, nach dem Ende der Motorradsaison einen Jahresservice bei uns durchführen zu lassen. Für jeden Zweiradfahrer ist es natürlich wichtig, dass seine Maschine zum Beginn der nächsten Saison im Frühling einsatzbereit ist. Es gibt eigentlich nichts Ärgerlicheres als bei schönem Wetter nicht mit der Maschine fahren zu können, weil diese noch in der Werkstatt überholt wird.

Mitunter ist auch eine zusätzliche Inspektion beim Motorrad oder bei dem Motorroller empfehlenswert. Insbesondere dann, wenn mit dem Zweirad eine längere Urlaubsreise geplant ist, sollte zuvor eine Durchsicht erfolgen. Tritt in einem anderen Land ein technischer Schaden auf, kann es dort manchmal Probleme mit der Reparatur geben.

Ihr professioneller Motorkundendienst

Der Motor ist sozusagen das wichtigste Teil an jedem Motorrad. Deshalb bietet Ihr Meisterbetrieb in München auch einen kompetenten Motorkundendienst an. Neben den regelmäßigen Servicearbeiten bieten wir unseren Kunden auch Reparaturen und Instandsetzungen der Motoren an. Zudem führen wir auch die erforderlichen Einstellung mit modernsten Geräten durch. Eine optimale Motoreinstellung ist äußerst wichtig, damit der Motor seine volle Leistung entfalten kann. Zudem verlängert die perfekte Einstellung die Haltbarkeit und reduziert den Kraftstoffverbrauch. Ganz nebenbei wird auch die Umwelt geschont, weil ein richtig eingestellter Motor weniger schädliche Abgasemissionen erzeugt.

Ihre Meisterwerkstatt in München für den Bremsen- und Reifenservice

Sowohl die Reifen als auch die Bremsen sind von größter Wichtigkeit für die Sicherheit beim Motorradfahren. Daher bieten wir unseren Kunden auch einen Bremsenservice sowie einen Reifenservice an. Wir montieren Ihnen neue Bremsscheiben und Bremsbeläge. Zudem wechseln wir gealterte Bremsflüssigkeit. Diese sollte aus Sicherheitsgründen etwa alle zwei Jahre erneuert werden.

Damit die Maschine auch in jeder Situation eine optimale Bodenhaftung aufweist, sollten sich die Reifen stets in einem guten Zustand befinden. Nicht nur die vorhandene Profiltiefe ist wichtig. Das Alter spielt bei den Reifen ebenfalls eine wesentliche Rolle. Spätestens nach sechs Jahren sollten Motorradreifen erneuert werden. Nach dieser Zeit beginnt in den meisten Fällen die Gummimischung porös zu werden. Das führt dazu, dass die Reifen bei einer starken Belastung platzen. So etwas sollte natürlich niemals passieren.

For privacy reasons Google Maps needs your permission to be loaded.
I Accept

Kontakt und Anfahrt

Kontakt Neukunden
Kontakt Bestandskunden